BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Neuigkeiten

Eine neue Wurzel für uns

Hurra, unser Wildschweingehege ist fertig. Symbolisch legten die Bauarbeiter der SAW GMBH noch mal eine Wurzel für uns ins Gehege. Das fanden Schweini und ich richtig spannend. Danke liebe Bauarbeiter, wir hatten ja eine tolle Zeit mit euch. Ich glaube, Schweini und ich haben ein paar neue Freunde gefunden. Ich will hoffen, dass uns die Bauarbeiter oft besuchen werden.                                                                                                                                                                                                                 Und wir haben auch mehrere Maskottchen ins Gehege bekommen. Über unseren Köpfen scheint sich ja eine Geschichte zu entwickeln. Neben Tinkabell sind jetzt auch ein Koch Namens Smee, ein Pirat Namens Hoock und ein Junge Namens Peter Pan in unser Gehege angekommen. Na und wer sich auskennt in der Welt von Walt Disney weiß, dass diese Figuren alle was mit der Peter Pan Geschichte zu tun haben. Der Tierpark wird nicht nur ein Ort des Lernens und der Erholung, sondern auch ein Ort des Träumens.                                                                                                                                                                                                                    Diese Woche sind die Hütten für das Otter-/Waschbär Gehege im Tierpark angekommen. Auch hier finden wir zwei bekannte Figuren aus der Peter Pan Geschichte. Wendy und John Darling sitzen auf den Dächern der Hütten für die tierische WG. Meine Tierpfleger erzählten mir, dass auch schon Bewohner für unsere tierische WG bereit sind, bei uns einzuziehen. Fünf Waschbär Jungs warten in ihren Pflegestellen in der Nähe von Greifswald auf den großen Tag, das ca. 900 qm große Gehege erobern zu dürfen. Waschbären gehören laut EU-Richtlinien ja zu den invasiven Arten. In menschlicher Obhut geratene Tiere dürfen nicht mehr in die Natur entlassen werden. jahreszeitlich bedingt gibt es zurzeit ganz viele Waschbär Weisen. Es kommt oft vor, dass ihre Mütter verunfallen. Dann werden die Weisen Bärchen in Pflegestellen aufgezogen und suchen natürlich auch irgendwann eine Endstelle. Ja und diese bieten wir hier im Tierpark Sassnitz an. Ich freue mich ganz besonders auch für unseren Waschbären Ouzo, der ja seinen Partner verloren hat. Im Spätsommer dieses Jahres hat endlich das Alleinsein für ihn ein Ende. Dann wird Ouzo gemeinsam mit den fünf jungen Waschbärchen unser neues Gehege sicher toll finden und viel Waschbär Spaß darin haben. Ja und wenn ihr unseren Tierpark endlich wieder besuchen könnt, werden die Waschbären euch gekonnt zeigen, was das neue Gehege alles so her gibt für seine Bewohner. Ich frage mich, sind diese kleinen Bärchen nicht eventuell auch die verlorenen Jungs aus der Peter Pan Geschichte? Könnte doch sein oder? Na ich werde die Sache beobachten und euch davon berichten. Bis dann.

Wildschwein Eberhard

 

 

 

Peter Pan

Peter Pan

Huck

Kapitän Huck

Smee

Koch Smee

John Darling

John Darling

Wendy Darling

Wendy Darling

Wetterschutzhütten sind angekommen

Ankunft der Wetterschutzhütten für die Waschbären und Otter