BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Steinhummel und Co.

18. 06. 2021

Hallo Leute,

ich muss euch erzählen, was ich Tolles in meinem Tierpark entdecken konnte. Wie ihr wisst, ist ja der Teichbereich bereits fertig und natürlich auch bepflanzt worden. Und was soll ich euch sagen, die ersten Nutznießer, im wahrsten Sinne des Wortes, haben sich schon eingestellt. Die fleißigen Garten- und Steinhummeln und noch viele andere Wildbienenarten haben unsere kleine Oase schon längst für sich entdeckt. Es summt und surrt richtig schön und das nicht nur um die riesigen Blüten des Zierlauchs, der in seiner frühsommerlichen Blüte viele Insektenarten ernährt. Ich freue mich über all die kleinen und großen Krabbeltiere, die unseren Tierpark jetzt schon bereichern und so nützlich für uns alle sind.

Aber auch die Bauarbeiter sind fleißig. Zum einen werden neue Rohre verlegt, damit der Teich ungehindert in die Ostsee abfließen kann. Zum anderen wird dafür gesorgt, dass zu allen Gehegen Wasser und Strom gelangen kann. Die Bagger haben ordentlich zu tun und graben tief. Am 16. Juni 2021 war die Bauanlaufberatung für das Gebäude in dem unter anderem auch die Futterküche sein Platz finden wird. In ca. einem Jahr bekomme wir dann schon unser Futter aus dem neuen Gebäude serviert.

Sicher werdet ihr euch fragen, wie es meinem Schweinenachwuchs geht. Mein Schweinie und ich haben alle acht Beine zu tun, diesen kleinen gestreiften Rennschweinchen das Wildschwein Einmaleins beizubringen. Ja und wie alle Kleinen lieben sie es die Bagger zu beobachten und wissen schon genau, wann unsere Tierpfleger kommen. Von wem sie das wohl haben?

Bis dann!

Euer Eberhard

 

 

Bild zur Meldung: Steinhummel und Co.