BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Neues vom Wildschweingehege

15. 12. 2019

Hallo Leute,

ich muss euch ja was erzählen. Letztens hat es mich ja etwas gegruselt in meinem Schweinegehege. Da schwebten doch plötzlich abends, es war ja schon richtig dunkel, komische Holzgestelle durch den Steinbachweg. Ich habe ja die Luft angehalten, das war ja wirklich zum Gruseln. Und was soll ich euch sagen, diese komischen Holzgestelle schwebten dann weiter, bis in den Tierpark zu meinem zukünftigen Schweinegehege. Viermal wiederholte sich dieser Zauber.

Na morgens habe ich ja gleich meine Tierpfleger gefragt, ob denn jetzt im Tierpark die Außerirdischen werkeln. Die Tierpfleger haben mich beruhigt. Natürlich waren das keine Außerirdischen, das waren Bauarbeiter, die meine neuen Schweinehäuser geliefert haben. Durch den ganzen Rotkäppchen Wald in meinem neuen Gehege haben sie sich durchgekämpft und für jedes Häuschen den richtigen Platz gefunden. Und ich muss euch sagen, solche schönen Häuser hat ja wohl kein Schwein auf der gesamten weiten Welt. Schaut selbst. Obwohl sie schon etwas mystisch aussehen meine neuen Hütten. Und wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr es erkennen. Auf jeder Hütte sitzt eine kleine Fee. Ich kenne diese Kleine genau. Ihr auch? Ich jedenfalls verrate es erstmal noch nichts. Last euch überraschen wie es weiter geht bei uns im Tierpark.

Bis dann, ich melde mich, wenn es was Neues gibt.

Wildschwein Eberhard

 

Foto: Wildschweinhütte